Workshop Program

21. Februar 2018. NFF Forschungszentrum, Hermann-Blenk-Straße 42, 38108 Braunschweig. Raum Volkswagen 2 (009).

9:00 – 9:10  Begrüßung

9:10 – 10:30  Session 1

Jeweils 20 min Präsentation, 10 min Q&A

Thomas Bauer:
Vormodellierte Flexibilität für Geschäftsprozesse

Florian Rittmeier, Gregor Engels and Alexander Teetz:
Digitalisierungspotenziale in Geschäftsprozessen effizient und effektiv erkennen

Matthias Lederer, Werner Schmidt, Albert Fleischmann and Remzi Avci:
Taking Advantage of Business Process Management Approaches in Requirements Engineering

10:30 – 10:50 Kaffee-Pause

10:50 – 12:10 Session 2

Jeweils 20 min Präsentation, 10 min Q&A

Martin Beckmann and Anna von Pestalozza:
(Semi-) Automatic Merging of Product Variant Requirements Specification Documents

Fariba Fazli (Presentation [PDF]):
„Digitale Transformation“ und Anforderungserhebung (Digital Transformation and requirements elicitation)

Adriana Jacoto Unger, Mauro Spinola and Marcelo Pessôa (via Skype):
Requirements Engineering approaches to derive Enterprise Information Systems from Business Process Management: a systematic literature review

12:10 – 12:30 Diskussion und Abschluss

Identifizierung sowie Diskussion über neue Forschungsdesiderate und Aspekte

Zusammenfassung und Abschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.