REBPM Workshop @ MOD’16

2. Workshop
Requirements Engineering & Business Process Management (REBPM)

Konkurrenz oder Symbiose?

im Rahmen der Fachtagung
Modellierung 2016
der
G.I. e.V.

02. März 2016, Gebäude 11.40, Raum 226

2nd Workshop Requirements Engineering & Business Process Management (REBPM)Geschäftsprozessmodellierung ist eine Schnittstelle zwischen den Welten der Business- und der Softwaresysteme. Hierbei unterscheiden sich auf Seiten der Business Architects sowie der Requirements Engineers, trotz ähnlicher Intentionen, die jeweils verwendete Methoden als auch die Vorgehensweisen. Ein gemeinsames Verständnis kann zur Entwicklung von Methoden, Modellen und Werkzeugen für beide Domänen beitragen. Das Ziel des Workshops ist es, entsprechende Überschneidungen aus praktischer und wissenschaftlicher Perspektive zu untersuchen.

Schwerpunkt des 1. REBPM Workshops auf der RE’14 war die Entwicklung eines initialen Verständnisses der vielfältigen Beziehungen zwischen Requirements Engineering (RE) und Business Process Management (BPM) in Bezug auf die Perspektiven Rolle, Prozess und Artefakt.

Im Rahmen des diesjährigen Workshops soll dieser Ansatz weiterentwickelt werden, hierzu sind gleichermaßen Einreichungen aus dem akademischen Umfeld – theoretisch und/oder empirisch – als auch Praxisbeispiele willkommen.

Der Workshop richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker aus der RE- ebenso wie der BPM-Community.